Frequently Asked Questions

Fragen über Fragen

Es gibt Fragen, die werden wir immer wieder gefragt.
Um euch unsere Arbeit möglichst transparent zu erklären, haben wir hier mal die häufigsten Fragen beantwortet.

Wie sind eure Preise?

Schreibt uns gerne eine Mail, dann schicken wir euch eine Übersicht über unsere Leistungen und Preise.

Macht ihr ausschliesslich Ganztagesreportagen?

Ein klares: Jain. Wir machen mehrheitlich Ganztagesreportagen von etwa 10 bis 12 Stunden. Darauf liegt natürlich unser Hauptaugenmerk, da dabei erfahrungsgemäß die emotionalsten und schönsten Bilder entstehen.

Aber natürlich richten wir uns auch nach euch. Deswegen sprecht uns gerne an, wenn ihr euch etwas anderes vorgestellt habt.

Können wir euch auch nur für’s Standesamt oder ein Paarshooting buchen?

Am liebsten begleiten wir euch natürlich den ganzen Tag über, um eure ganze Geschichte erzählen zu können. Aber außerhalb der Saison oder unter der Woche sind auch kürzere Einsätze möglich. Fragt uns gerne nach einem Angebot.

Wie läuft die Buchung ab?

Meldet euch gerne, am besten per Mail, mit eurem Wunschtermin, dem Ort und dem groben Umfang von dem was ihr haben wollt, bei uns. Wenn das Datum noch frei ist, vereinbaren wir gerne einen Termin zum Kennenlernen. Eine verbindliche Buchung ist erfolgt, sobald ihr die vereinbarte Anzahlung, die in der Regel bei 1/3 der Gesamtsumme liegt, geleistet habt.

Wir wohnen nicht in NRW, würdet ihr auch zu uns kommen und uns bei unserer Hochzeit begleiten?

Wir sind natürlich überwiegend in Nordrhein-Westfalen unterwegs, aber reisen letztlich überall dahin, wo ihr eure Hochzeit feiern wollt. Von den deutschen Inseln über die spanische Küste, bis hin zur Toskana, sind wir schon viel rumgekommen. Wenn ihr Fragen zu Anreise und Übernachtung habt, sprecht uns gerne an und wir schauen wie wir eine Lösung finden.

Wie würdet ihr euren Stil beschreiben?

Unser Bestreben ist es immer emotionale und greifbare Reportageaufnahmen zu machen. Dabei sind wir immer möglichst nah am Geschehen, aber möglichst unauffällig. Da jede Hochzeit anders ist, sehen die Bilder natürlich auch immer unterschiedlich aus. Es soll am Ende zu eurem Tag, Stil und vor allem euch passen.

Wie viele Fotografen seid ihr und kann ich jemanden aussuchen?

Unser Team besteht aktuell aus 12 Fotografen. Grundsätzlich versuchen wir immer eure Wünsche zu berücksichtigen, sodass ihr den Fotografen vor Ort habt, den ihr vielleicht bereits von einer anderen Hochzeit oder einem Vorgespräch kennt.

Kennt ihr noch einen coolen DJ oder eine gute Visagistin? Ihr seht doch bestimmt viel.

Wir sind auf jeden Fall die einzigen Dienstleister die am Hochzeitstag alles sehen. Von der Make Up-Lady, über den Floristen, den Kutschenfahrer, dem Pfarrer, der Location, bis hin zum DJ.

Wir haben natürlich immer ein paar Namen und Kontakte mit denen wir gerne zusammenarbeiten, bzw. die wir gerne und mit bestem Gewissen weiterempfehlen können. Wenn ihr Hilfe bei irgendetwas braucht, dann sagt gerne Bescheid.

Bringt ihr am Hochzeitstag euer Essen selbst mit oder esst ihr mit uns zusammen?

Bitte plant uns doch für das Buffet oder die Gänge mit ein. Einen festen Sitzplatz müsst ihr dagegen nicht unbedingt mit einplanen. Hauptsache wir müssen nicht hungern.

Falls ihr aber noch freie Plätze besetzen könnt/müsst: Wir sind immer sehr nette Sitznachbarn und haben immer die besten Hochzeitsgeschichten parat.

Wie lange braucht ihr für die Bearbeitung? Bei meiner Schwester haben sie 3 Monate darauf gewartet…

Ihr bekommt in der Regel nach 14 Werktagen Bescheid, dass die Bilder fertig sind. Wir machen dann gerne einen Termin aus, um die Bilder (zumindest ein subjektives Best of) mit euch zusammen zu gucken und euch alle Bilder zu übergeben.

Was zieht ihr eigentlich an? Wir haben schon Fotografen in Flip-Flops auf einer Hochzeit gesehen…

Wir sehen aus wie Gäste – genauso chic und angemessen gekleidet. Wir wollen ja gar nicht groß auffallen und auch als Teil der Gesellschaft wahrgenommen werden. Wenn ihr natürlich eine Beach-Hochzeit macht, gehen wir das Strand-Outfit natürlich mit.

Wir posen nicht wirklich gerne, wollen aber schon ein paar schöne Bilder von uns. Klappt das?

Kein Problem. Genau so denken fast alle unsere Paare. Wir mögen natürliche und authentische Portraits. Diese entstehen am ehesten, wenn ihr euch ganz locker und ungezwungen miteinander bewegt, flirtet, Spaß habt – und die Kamera dabei vergesst.

Wie viel Zeit sollen wir für das Paar Shooting einplanen?

In der Regel brauchen wir 30-40min. Wenn das Licht schön ist und die Location abwechslungsreich, dann kann es natürlich sogar noch schneller gehen.
Der Zeitpunkt hängt natürlich immer ein bisschen von eurem Programm ab. Grundsätzlich wollen wir die Gäste nie lange warten lassen. Es ist immer schöner, wenn wir nicht unbedingt in die pralle Mittagssonne gehen, sondern eventuell eine schöne tierstehende, warme Abendsonne haben.

Wie viele Bilder bekommt man in der Regel und werden diese alle bearbeitet?

Grundsätzlich hängt das natürlich mit der Zeit zusammen, die wir bei euch sind. Bei unseren Ganztagesreportagen (10 bis 12 Stunden) bekommt ihr aber mindestens 600 Bilder. Meistens bekommt ihr sogar mehr. Wenn es eben mehr schöne Bilder am Ende des Hochzeitstages sind, dann bekommt ihr eben mehr Bilder. Schlussendlich sollen alle Bilder zusammen die Story eures Hochzeitstages erzählen.

Alle Bilder wurden gesichtet und alle Bilder, die ihr bekommt, sind bearbeitet.

Wie bekommen wir die Bilder den am Ende?

Ihr bekommt von uns einen USB-Stick der mit allen Bildern bespielt ist. Die Bilder sind hochauflösend, bearbeitet und ohne Wasserzeichen. Wenn ihr auch eine Online Galerie dazugenommen habt, befindet sich auf dem Stick ebenfalls der Link und das Passwort zu eurer Galerie.

Können wir auch die unbearbeiteten Rohdaten haben?

In der Regel nicht, da die Bildbearbeitung und Konvertierung einen großen Teil unserer kreativen Arbeit ausmachen.

Gibt es die Möglichkeit, das ihr eine Online Galerie für unsere Gäste mit allen Bildern anlegt?

Ist natürlich möglich und machen wir auf Wunsch sehr gerne. Ihr bekommt einen Link und ein Passwort zu eurer eigenen Online Galerie. Diese ist auch mobil optimiert und dort könnt ihr alle Bilder einzeln, oder auch als Diashow anschauen. Alle Bilder lassen sich auch kostenfrei herunterladen. Die Galerie ist immer mindestens ein Jahr online.

Zeigt unsere Bilder im Internet?

Natürlich wollen wir gerne eure schönsten Bilder zeigen. Ob es nun auf unserer Homepage ist, Facebook, Instagram oder aber offline. Ohne Bilder ist es natürlich schwierig anderen Paaren zu vermitteln was wir machen, oder wie schön, authentisch, emotional Reportagebilder sein können.

Ihr könnt aber immer vorab sagen, ob ihr gezeigt werden wollt, oder aber lieber die Bilder nur für euch haben wollt.